Bebek Imre prépost budai menyegzője (1533) : a szabadság evangéliumától a házas papok rendjének regulájáig

Csepregi, Zoltán: Bebek Imre prépost budai menyegzője (1533) : a szabadság evangéliumától a házas papok rendjének regulájáig. Acta historiae litterarum hungaricarum, (30). pp. 95-103. (2011)

[img] Cikk, tanulmány, mű
hist_litt_hung_030_095-103.pdf

Download (804kB)

Abstract

In Ungarn kam es von 1531 an zu öffentlichen EheschlieBungen der Kleriker. Ein Brief von Elek Thurzó an Tamás Nádasdy (1532) halt es für natürlich und typisch, dass die lutherischen Geistlichen verehelicht sind. Zu Weihnachten 1533 kam es in Ofen unter spektakulárren Umstnden zur EheschlieBung von Imre Bebek, dem Propst von StuhlweiBenburg und dem Patron von Mátyás Dévai. Die Geschichte scheint ein durchdachter kerygmatisch-prophetischer Akt zu sein. Beide überlieferten Berichte deuten darauf hin, dass der Propst seine Tat mit der evangelischen Freiheit gerechtfertigte. Obwohl Dévai in seinen Schriften die Frage der Ehe auffallend wortkarg behandelte under selbst wahrscheinlich in Zölibat lebte, ist die Relativierung der Gültigkeit des Gesetzes für sein Denken charakteristisch, daher vermutet man im Hintergrund des aufsehenerregenden Skandals die theologischen Ansichten von Dévai. Zahlreiche kleine Fakten und nebenschliche Umstnde weisen darauf, dass die Beziehung zwischen Bebek und Dévai enger und ausschlaggebender war als früher in der Forschung angenommen.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Acta historiae litterarum hungaricarum
Date: 2011
Volume: 30
Page Range: pp. 95-103
ISSN: 0586-3708
Language: magyar
Uncontrolled Keywords: Bebek Imre, Vallás. Teológia
Additional Information: Bibliogr.: 103. p.és a lábjegyzetekben; Ismertetett mű: Zoltán Csepregi: Die Hochzeit des Propstes Imre Bebek
Date Deposited: 2016. Oct. 15. 07:05
Last Modified: 2018. Jul. 23. 08:35
URI: http://acta.bibl.u-szeged.hu/id/eprint/1101

Actions (login required)

View Item View Item