Szemere Bertalan Politikai jellemrajzai-nak történetéhez

Pelyach, István and Szemere, Bertalan: Szemere Bertalan Politikai jellemrajzai-nak történetéhez. Acta Universitatis Szegediensis : acta historica, (114). pp. 15-36. (2002)

[img] Cikk, tanulmány, mű
historica_114_015-036.pdf

Download (1MB)

Abstract

Am Anfang der 50-er Jahren im 19-en Jahrhundert erschienen nach der Niederschlagung des Freiheitskrieges zahlreiche Erinnerungen und Memoiren von unseren emigrierten Politikern und Offizieren. Unter den Werken mit verschiedenem Niveau und Inhalt erweckte besonders großes Interesse die Erinnerung von Bertalan Szemere, die 1851 mit dem Titel „Politische Charakterskizzen aus dem ungarischen Freiheitskriege" erschien. Szemere hat den Lebenslauf und die in den Ereignissen gespielte Rolle drei hervorragender Persönlichkeiten des Freiheitskrieges dargestellt und beurteilt, indem er über die Geschichte 1848/49 schrieb. Sein Ziel mit diesen Charakterskizzen war eindeutig, er wollte Lajos Kossuth, seinen jetzt schon politischen Gegner zugrunde richten. Das Verhältnis zwischen den beiden Politikern war schon 1849 in Ungarn sehr gespannt. Szemere, der Ministerpräsident hatte das Gefühl, dass er aus dem Schatten von Kossuth, dem Gouverneur nicht austreten kann, obwohl er mit seinen Fähigkeiten und Begabung zur Lösung grösserer Aufgaben, nämlich der Rettung der Heimat predestiniert wäre. Als Kossuth und seine Regierung abgesagt hat, hat er diese Schrift nicht unterschrieben, denn er hat gemeint, er könnte so in der Emigration als rechtskontinuierlicher Ministerpräsident der Führer Nummer 1 bleiben. Er wollte natürlich beweisen, dass Kossuth des Vertrauens der Nation nicht mehr würdig sei, er habe nämlich die politische Macht, die er seit der Reformzeit besass, missgebraucht. Charakteristisch ist also in diesem Werk die „Kossuth-Gegnerschaft", die bewusste und konzeptionelle Umwertung der Vergangenheit. Die Tragödie von Szemere aber besteht darin, dass sein Werk von allen Zeitgenossen eben wegen des Kossuth-Büdes abgewiesen wurde. Der sich herausbüdende und noch heute anwesende Kossuth-Kult liess „seinen Held" nicht so negativ beurteilen. Die politischen Charakterskizzen erschienen so erst 1990 auf ungarisch.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Acta Universitatis Szegediensis : acta historica
Date: 2002
Volume: 114
Page Range: pp. 15-36
ISSN: 0324-6965
Language: magyar
Uncontrolled Keywords: Történelemtudomány
Additional Information: Bibliogr. a lábjegyzetekben; Ismertetett mű: István Pelyach: Zur Geschichte des Werkes "Politische Charakteriskizzen..." von Bertalan Szemere
Date Deposited: 2016. Oct. 15. 07:56
Last Modified: 2018. Apr. 16. 13:37
URI: http://acta.bibl.u-szeged.hu/id/eprint/2906

Actions (login required)

View Item View Item