A 10-11. századi magyar határvédelem (gyepű) várainak kutatása I. : újabb adatok a déli és az északkeleti korai határvárak vizsgálatához

Magyar, Kálmán: A 10-11. századi magyar határvédelem (gyepű) várainak kutatása I. : újabb adatok a déli és az északkeleti korai határvárak vizsgálatához. In: A honfoglalás kor kutatásának legújabb eredményei : tanulmányok Kovács László 70. születésnapjára. pp. 681-700. (2013)

[img]
Preview
Cikk, tanulmány, mű
regeszeti_monografiak_003_681-700.pdf

Download (9MB) | Preview

Abstract

Im Beitrag konnten wir feststellen, dass drei Burgen des von uns geforschten frühen Grenzschutzes im Süden und Nordosten des Landes auch in die Reihe jener Wallburgen mit breitem Fundament und Kastenkonstruktion gehören, die von Gergely Búzás kartographisch dargestellt wurden (Abb. 23.). Es ist unbestritten, dass Nagyecsed-Sárvár oder anderswie Tas/Sárvár (im alten Komitat Szatmár) bei dem wichtigen Übergang und Strassenknoten des Ecseder Sumpfes als Siedlung mit Erdburg spätestens im 10. Jahrhundert schon bestand. Es ist auch sicher, dass diese Tas/Sárvár in der Innenlinie des nordöstlichen ungarischen Grenzschutzes, des sogenannten Grenzschutzsstreifensystems (Gyepű) - durch die hierher angesiedelten Hüter geschützt - schon seit früher Zeit, ab Anfang des 10. Jahrhunderts, als Burg genutzt wurde (Abb. 9-10). Das frühe Grenzschutzsstreifensystem (Gyepű) im Nordosten, wie auch im Süden, umwandelte sich deutlich in der Zeit des Königs Stephans I. In Szatmár erhielten zum Beispiel hauptsächtlich die deutschstämmigen Geschlechte, wie die Familien Hont-Pázmány, dann später Gutkeled, bedeutende Besitzschenkungen auch mit Burgen von den Königen aus den Teilen des frühen Grenzschutzes. Der Hauptpunkt der Veränderung war, dass danach die Grenzschutzsstreifen und Tore immer nach aussen gesetzt und das Grenzödland (Gyepűelve) immer kleiner wurde. Diesen unter Stephan der Heilige beginnenden Prozess konnten wir im Fall von zwei Burgen - ÖrtilosFöldvár und Zselickisfalud-Ropolypuszta-Várhegy (beide im Komitat Somogy) - des südlichen Grenzschutzes auch beweisen (Abb. 2-7.). Daneben könnten wir nachweisen, dass die im 10. Jahrhundert noch bedeutende (fürstliche) Erdburg von Tas/Sárvár nach dem Aufbau des Patronatsmönchkloster der Gutkeled in der Burg (Abb. 11-14.) keine strategische grenzverteidigende Rolle mehr besaß. Daher wird in den schriftlichen Quellen des 12.- 14. Jahrhunderts nur als wichtiger Ort (Sárvármonostora) mit dem Patronatsmönchkloster von einem Zweig des Geschlechtes von Gutkeled erwähnt (Abb. 11.). Die chronologischen Fragen des Bendiktinermönchklosters haben auf der Konferenz 2007 reges Interesse erregt. Das zum Mönchkloster gehörige geschnitzte Steine, die bei unseren Ausgrabungen in Sárvár zwischen 1975 und 1977 gefunden wurden, sind nämlich um 1080-1100 datierbar. Die unter der Kirchen und Gräberfeldern gefundene hauptsächtlich aus Keramiken des 9.-10. Jahrhunderts bestehende Funde sind wichtige Denkmäler der frühesten Burg von Sárvár.

Item Type: Book Section
Other title: Die Forschung der Burgen des Ungarischen Grenze Schutzstreifen (Gyepü) vom 10-11. Jahrhunder I. : Neuere Angaben zur Untersuchung der Frühen Grenzburgen im Süden und Nordosten Ungarns
Journal or Publication Title: A honfoglalás kor kutatásának legújabb eredményei : tanulmányok Kovács László 70. születésnapjára
Date: 2013
ISSN: 2062-9877
ISBN: 978 963 306 241 8
Page Range: pp. 681-700
Series Name: Monográfiák a Szegedi Tudományegyetem Régészeti Tanszékéről
Related URLs: http://acta.bibl.u-szeged.hu/69838/
Uncontrolled Keywords: Régészet - leletek - Magyarország - középkor
Additional Information: Bibliogr.: p. 699-700. és a lábjegyzetekben ; ill. ; összefoglalás német nyelven
Subjects: 06. Humanities
06. Humanities > 06.01. History and archaeology
06. Humanities > 06.01. History and archaeology > 06.01.01. History
06. Humanities > 06.01. History and archaeology > 06.01.01. History > 06.01.01.05. Medieval history
Date Deposited: 2020. Sep. 07. 12:15
Last Modified: 2020. Sep. 07. 12:15
URI: http://acta.bibl.u-szeged.hu/id/eprint/70057

Actions (login required)

View Item View Item