Felelősség határok nélkül : a gazdálkodó szervezet vezető tisztségviselője speciális büntetőjogi felelősségét deklaráló tényállások rendszerbeli helye

Molnár Erzsébet: Felelősség határok nélkül : a gazdálkodó szervezet vezető tisztségviselője speciális büntetőjogi felelősségét deklaráló tényállások rendszerbeli helye.

[thumbnail of szegedi_jogasz_doktorandusz_konf_008_225-236.pdf]
Preview
Cikk, tanulmány, mű
szegedi_jogasz_doktorandusz_konf_008_225-236.pdf

Download (222kB) | Preview

Abstract

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Bestrebung auf europäischer Ebene verstärk, die Führungskräfte des Unternehmens für in seinem Unternehmen durch Mitarbeitern begangenen Straftaten zu bestrafen. Die genannte Verantwortungsform – die im ungarischen Strafgesetzbuch bezüglich zwei Straftaten gesetzlich geregelt ist – ganz neues im traditionellen ungarischen dogmatisches Strafrechtssystem. Bei der Erscheinung neuer Rechtinstitute ergibt sich die wissenschaftliche Anforderung, sie ins herrschende dogmatische System einzugliedern, ihre Stelle im Strafrechtssystem zu definieren. Dieser Beitrag handelt sich darum, ob die geprüfte Straftatbestände ins dogmatische System des ungarischen Strafrechts eingliedern werden können. Die Frage wird gemäß der herrschenden ungarischen Beteiligungsdogmatik geprüft. Dementsprechend wird festgestellt, ob die Tatbestände als sui generis Beteiligunstatbestände durch Unterlassen bezeichnet werden darf. Als zweite Prüfungsebene beschäftigt sich der Beitrag damit, ob die Verantwortungsform in dem ungarischen Strafrechtsystem als akzessorischen Straftaten eingliedern werden kann. Als Konklusion wird eine Hypothese aufgestellt: Die Führungsverantwortung darf als neue Subkategorie der akzessorischen Verantwortungsformen bezeichnet werden. Die Führungsverantwortung als neue dogmatische Kategorie kann alle im Strafgesetzbuch stattfindende Norme beinhalten, mithilfe denen die strafrechtliche Verantwortung einer natürlichen Person aufgrund durch seines Untergeordnete begangene Straftat festgestellt werden kann, unabhängig davon, ob der Führungskraft die Begehung der Straftat wusste.

Item Type: Conference or Workshop Item
Other title: Verantwortung ohne Grenzen : die dogmatische Eingliederung der Straftatbestände über die spezielle strafrechtliche Verantwortung des Unternehmensleiters
Journal or Publication Title: Jog határok nélkül
Date: 2018
Volume: 8
ISSN: 2063-3807
ISBN: 978-963-306-640-9
Page Range: pp. 225-236
Series Name: Szegedi Jogász Doktorandusz Konferenciák
Language: Hungarian, German
Place of Publication: Szeged
Event Title: Jog határok nélkül (2017) (Szeged)
Related URLs: http://acta.bibl.u-szeged.hu/74892/
Uncontrolled Keywords: Büntetőjog
Additional Information: Bibliogr. a lábjegyzetekben ; összefoglalás német nyelven
Subjects: 05. Social sciences
05. Social sciences > 05.05. Law
Date Deposited: 2022. Mar. 25. 15:03
Last Modified: 2023. Dec. 05. 11:25
URI: http://acta.bibl.u-szeged.hu/id/eprint/74992

Actions (login required)

View Item View Item