A magyar „írói rend" összetétele 1922-ben : kísérlet egy forrástípus irodalomszociológiai értelmezésére

Lengyel, András: A magyar „írói rend" összetétele 1922-ben : kísérlet egy forrástípus irodalomszociológiai értelmezésére. In: Acta historiae litterarum hungaricarum, (22). pp. 81-93. (1985)

[img]
Preview
Cikk, tanulmány, mű
hist_litt_hung_022_081-093.pdf

Download (1MB) | Preview

Abstract

Der Artikel gibt eine literatursoziologische Analyse des Stoffes eines Ende 1922 zusammenstellten, Amfang 1923 herausgegebenen Lexikons. Das Lexikon strebt — nach der 1919er großer ideologischer Veränderung — nach der literarischen Kodifikation der neuen Lage, so zeigt seine Analyse die neue Situation des ungarischen literarischen Lebens, und die gesellschaftshistorischen Charakterzüge der dieser Situation angehörenden führenden Schriftstellern. (Alter, Abstammung, Bildung, Egzistenz, usw.) Der Verfasser beweißt, daß man bis 1922 die um die A Hét (Die Woche) sogar um die "Nyugat" (Westen) sich herausbildende Literarur anerkannt hat, und die "Nyugat" ist eine hochgeschätzte Literatur geworden. Zugleich ist aber auch die gesellschafthistorische und literaturgesellschaftliche Rolle der Wertverlierenden, konzervativen Literatur geblieben. Aber 1922 war man noch nicht der regionalen Literatur des in minderheit gelangenen Ungarntum bewußt, und es hat auch die Emigrationsliteratur an Legitimität verloren.

Item Type: Article
Journal or Publication Title: Acta historiae litterarum hungaricarum
Date: 1985
Volume: 22
ISSN: 0586-3708
Page Range: pp. 81-93
Language: magyar
Uncontrolled Keywords: Magyar irodalom története 20. sz., Irodalomtudomány
Additional Information: Bibliogr. a lábjegyzetekben; Ismertetett mű: András Lengyel: Die Zusammensetzung der "Schriftstellergesellschaft" im Jahre 1922
Date Deposited: 2016. Oct. 15. 07:05
Last Modified: 2018. Sep. 17. 13:33
URI: http://acta.bibl.u-szeged.hu/id/eprint/985

Actions (login required)

View Item View Item